FC St. Pauli von 1910 – Mottotour nach Leipzig

Am kommenden Sonntag ist es soweit. Der FC St. Pauli spielt das erste, und hoffentlich letzte Mal auswärts beim Dosenclub in Leipzig. Der Auswärtsblock ist ausverkauft und wahrscheinlich werden noch einige St. Paulianer in den Heimblöcken unterkommen. Volle Hütte also.

Wie nun bekannt wurde, wird die Tour eine Mottofahrt. Zieht alle eure ältesten St. Pauli – Trikots oder andere alte St. Pauli – Pullis etc. an. Zeigt den Dosen, was wahre Fußballgeschichte bedeutet!

Und damit es auch sportlich klappt, müssen Mannschaft und Fans sich den Arsch aufreißen! Singt also so laut ihr könnt, bis zum Abpfiff, egal wie das Spiel läuft!

Zeigt Red Bull, was sie niemals haben werden – Liebe und Leidenschaft für seinen Verein!

PS: Passt auch ein wenig auf euch auf, es sollen wohl diverse Lok-Anhänger sich bei RBL neuerdings heimisch fühlen… zu deren politischer Gesinnung brauchen wir ja aber sicher nichts weiter zu sagen…

Weitere Infos zur Mottofahrt: USP Blog zum Leipzigspiel

 

One comment

  • Hallo Pauli- Fans,
    eure Stimmung beim Spiel in Leipzig hat für einen tollen Fußballnachmittag gesorgt. Ein ausverkaufter Gästeblock kann sich sehen lassen. Die niveaulosen Spruchbänder hättest ihr aber zu Hause lassen können. Naja und die Gesänge gegen RB?
    Eure Angst, wieder nach Leipzig fahren zu müssen hat sich sicher zu Saisonende erledigt. Dann könnte es maximal im DFB- Pokal zu einem Aufeinandertreffen kommen. Doch da hat doch der Vertreter der 3.Liga Heimrecht oder?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *